Allgemeine Geschäftsbedingungen October

Wir begrüßen Sie auf der Website october.eu und app.october.eu (nachfolgend die "Website").

Die Seite wird von October SA (RCS Paris 804 264 174), 94 rue de la Victoire, 75009 Paris,herausgegeben

Leiter der Veröffentlichung: Olivier Goy - Vorsitzender

E-Mail-Adresse: [email protected]

Die Abschnitte für Kreditnehmer (unter den Verzeichnissen de.october.eu/emprunter und app.october.eu/requests) sowie der Abschnitt für professionelle Anleger (unter dem Verzeichnis de.october.eu/institutionnels) werden von October Factory (RCS Paris 823 469 846) angeboten, einer von der Autorité des Marchés Financiers unter der Nummer GP16000030 zugelassenen Portfolioverwaltungsgesellschaft. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ist die Vergütungspolitik für die Mitarbeiter von October Factory auf schriftliche Anfrage bei October Factory erhältlich.

Die anderen Abschnitte werden von October IFP (RCS Paris 808 353 155) angeboten, die als Intermediär für partizipative Finanzierung beim Organisme pour le registre unique des intermédiaires en assurance, banque et finance (ORIAS) unter der Nummer 15000364 registriert ist. October IFP ist Zahlungsdienstleister-Agent von Lemon Way unter der Nummer 69593 im REGAFI-Register.

Die Website wird von OVH (RCS Lille Métropole 424 761 419), Société par actions simplifiée, 2 rue Kellermann - 59100 Roubaix - Frankreich und Amazon Web Services LLC, P.O. Box 81226, Seattle, WA 98108-1226 gehostet.

Alle Streitigkeiten, die sich insbesondere auf die Gültigkeit, Auslegung, Ausführung oder den Bruch der vorliegenden AGB beziehen, unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit der französischen Gerichte.

Das Surfen auf der Website unterliegt den geltenden europäischen und französischen Gesetzen und Vorschriften sowie den vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen (im Folgenden "ANB").

Im Folgenden bezieht sich October auf October SA und seine Tochtergesellschaften.

1. Zugang zur Website

1.1 Allgemeine Bestimmungen

Um auf alle Funktionen der Seite zugreifen und diese nutzen zu können, müssen Sie volljährig sein oder über eine Genehmigung Ihrer Eltern verfügen, nicht als US-Person" im Sinne der US-Steuerbehörde gelten, über ein Bankkonto in der Eurozone verfügen, eine gültige E-Mail-Adresse und eine Mobiltelefonnummer haben.

Der Zugang zu bestimmten Bereichen der Website erfordert die Verwendung persönlicher Zugangscodes. In diesem Fall sind Sie dafür verantwortlich, Maßnahmen zu ergreifen, um die Geheimhaltung dieser Codes zu gewährleisten. Sie können diese Codes jederzeit ändern. Die Anzahl der Zugriffsversuche auf diese Bereiche kann jedoch begrenzt werden, um eine betrügerische Verwendung dieser Codes zu verhindern. Wir fordern Sie auf, uns über jede betrügerische Verwendung, von der Sie möglicherweise Kenntnis haben, zu informieren.

Sie bestätigen, dass die Daten, die Sie uns mitteilen und die in unseren Informationssystemen gespeichert sind, korrekt sind und als Beweis für Ihre Identität gelten. Wir bitten Sie, uns über jede mögliche Änderung dieser Daten zu informieren.

Bei Nichteinhaltung der in den vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen beschriebenen Regeln behalten wir uns das Recht vor, Ihren Zugang zur Website zu sperren. In diesem Fall werden wir Sie so schnell wie möglich darüber informieren.

Obwohl wir uns bemühen, die Website jederzeit zugänglich zu halten, können wir Ihnen diesen Zugang nicht unter allen Umständen garantieren. Tatsächlich kann der Zugang zur Website insbesondere aufgrund von Wartungsarbeiten, Aktualisierungen oder aus anderen Gründen, die wir nicht kontrollieren können, unterbrochen werden, ohne dass October dafür haftbar gemacht werden kann. Die Navigation auf dem Marktplatz ist vollständig gesichert (SSL - https).

1.2. anmeldung von privaten kreditgebern

1.2.1 Voranmeldung - Schritt 1: Bestätigung der AGB

Bevor Sie auf die Liste der auf der Website verfügbaren Projekte zugreifen können, müssen Sie :

Sie sich vorregistrieren (durch Angabe Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer E-Mail-Adresse und der Wahl eines Passworts, das mindestens 8 Zeichen, davon 1 Zahl, enthalten muss) ;

Die vorliegenden AGB der Website sowie die AGB des Zahlungsdienstleisters und/oder des Anbieters von elektronischem Geld oder eines von der Plattform beauftragten Vermittlers, die auf der Website unter de.october.eu/cgupsp aufgeführt sind, durch Anklicken des dafür vorgesehenen Kästchens bestätigen;

Ihre E-Mail-Adresse bestätigen, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken, die Ihnen nach Ihrer Voranmeldung zugeschickt wurde.

In diesem Schritt werden Sie automatisch für den regelmäßigen Erhalt eines Newsletters angemeldet, der neue Projekte auf der Website sowie die Entwicklung der laufenden Projekte vorstellt. Wenn Sie diesen Newsletter abbestellen möchten, müssen Sie sich nur beim Erhalt des ersten Briefes abmelden, indem Sie auf den in diesem Brief enthaltenen Link klicken.

Nach diesem Schritt haben Sie die Wahl, Ihre Anmeldung fortzusetzen oder auf der Website zu stöbern, um neue Projekte zu entdecken, die Sie finanzieren können...

1.2.2 Voranmeldung - Schritt 2: Sicherheit, Zwei-Faktor-Authentifizierung und einfache elektronische Signatur

Sie werden um einige zusätzliche Informationen gebeten, unter anderem um Ihr Geburtsdatum, Ihren Wohnort und Ihre Mobiltelefonnummer.

Der Prozess der Investition und der einfachen elektronischen Unterzeichnung von Darlehensverträgen auf der Website erfolgt über eine sichere Sitzung (SSL - https) mit Zwei-Faktor-Authentifizierung, die somit zwei Schritte umfasst:

  • Der erste Schritt der Authentifizierung erfolgt mithilfe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Passworts;
  • Der zweite Schritt erfolgt durch den Versand einer SMS an Ihr Mobiltelefon, die einen Unterschriftencode enthält, den Sie auf der Website eingeben müssen, um Ihre Voranmeldung zu bestätigen und Ihre Zustimmung zur Einhaltung der AGB der Website vollständig auszudrücken.

1.2.3 Registrierung: KYC-Prozess (Know Your Customer) - Überprüfung Ihrer Identität

Da October IFP partizipative Finanzierungen vermittelt, unterliegt die Website den geltenden Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung.

Aus diesem Grund müssen Sie, bevor Sie auf alle Funktionen der Website zugreifen und insbesondere gemäß Artikel 2 der vorliegenden AGB investieren können, die folgenden drei Dokumente herunterladen:

  • Kopie eines Identitätsnachweises unter den folgenden 3 Arten von Dokumenten
    • Gültiger Reisepass (Seiten 2 und 3) in Farbe
    • Gültiger Personalausweis (Vorder- und Rückseite) in Farbe
    • Aufenthaltskarte (Vorder-/ Rückseite) gültig in Farbe
  • Steuerlicher Wohnsitz von natürlichen Personen (die Kopie eines der folgenden Dokumente)
    • Wasserquittung (- 3 Monate) ;
    • Quittung für Strom (- von 3 Monaten) ;
    • Gasquittung (- 3 Monate) ;
    • Festnetz-, Mobiltelefon- oder Internet-Rechnung an Ihre Adresse (- 3 Monate) ;
    • Wohnsteuer (kann vom 01/11 bis 30/04 übermittelt werden) ;
    • Grundsteuer oder voraussichtliches Drittel (kann vom 01/10 bis 31/03 übermittelt werden) ;
    • Mietquittung von einer institutionellen Einrichtung (nicht älter als 3 Monate).
  • Ein Bank- oder Post-Identitätsnachweis

Diese Überprüfung erfolgt manuell und kann bis zu zwei Arbeitstage dauern.

Jede falsche oder irreguläre Erklärung kann Gegenstand einer besonderen Behandlung sein, die darauf abzielt, Betrug zu verhindern.

1.2.4 Aufstocken Ihres October-Kontos

Bevor Sie auf der Webseite gemäß Artikel 2 der vorliegenden AGB investieren können, müssen Sie Ihr October-Konto per Kreditkarte (bis zu 1.000€ pro Transaktion, bis zu einer Obergrenze von 2.000€ innerhalb von 30 Tagen) oder per Überweisung aufladen.

1.2.5 Prüfung der Angemessenheit

Am Ende des Verifizierungsprozesses müssen Sie einen Multiple-Choice-Fragebogen beantworten (geschätzte Ausfüllzeit: 1 Minute), mit dem Sie Ihre Investitionsfähigkeiten und Ihre Eignung für eine Investition auf der Website bestätigen können.

1.3. anmeldung von kreditnehmern

1.3.1 Testen Sie die Eignung Ihres Unternehmens für eine Finanzierung auf October kostenlos und unverbindlich

Unter dem folgenden Link: https://fr.october.eu/emprunter/ können Sie die Eignung Ihres Unternehmens für eine Finanzierung auf October testen. Dazu müssen Sie zunächst nur die SIRENE Ihres Unternehmens, den gewünschten Finanzierungsbetrag und den Zweck der Finanzierung angeben.

Um das Ergebnis Ihres Eignungstests zu erhalten, werden Sie aufgefordert, sich zu registrieren und insbesondere Ihre E-Mail-Adresse und den Finanzierungsbedarf zu überprüfen.

1.3.2 Zusammenstellung der Finanzierungsunterlagen und Analyse

Die Zusammenstellung der Finanzierungsunterlagen erfolgt hauptsächlich manuell und erfordert die Zusendung der folgenden Unterlagen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

  • Die letzten drei Steuerbescheide (Anlagen 1 bis 17)
  • Den Fälligkeitsplan Ihrer bestehenden Schulden

Ein Analyst wird sich so schnell wie möglich per E-Mail und Telefon mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihr Projekt zu prüfen und Ihre Bedürfnisse besser zu verstehen. Der Analyst kann gegebenenfalls zusätzliche Dokumente von Ihnen anfordern, um seine Analyse vorzubereiten, die er dann formell dem Kreditausschuss der October Factory vorlegt.

Die Dauer dieses Prozesses ist unterschiedlich und dauert im Durchschnitt 4 bis 5 Werktage, je nach Art des Dossiers und der Geschwindigkeit des Austauschs.

Nach der Bestätigung durch den Ausschuss von October Factory wird der Finanzierungsantrag an October IFP weitergeleitet, die über die Berechtigung zur Crowdfunding-Finanzierung entscheidet.

1.3.3 KYC-Prozess (Know Your Customer) - Überprüfung der Identitäten Ihres Unternehmens und der Identität des/der Geschäftsführer(s), die berechtigt sind, das Unternehmen zu verpflichten

October Factory unterliegt den geltenden Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Finanzierung des Terrorismus. Aus diesem Grund müssen wir parallel zur Kreditanalyse die Identität der Endbegünstigten der Transaktion und der Führungskräfte des Unternehmens validieren.

Jede falsche oder irreguläre Erklärung kann Gegenstand einer besonderen Behandlung sein, um Betrug zu verhindern.

1.3.4 Annahme des Kreditangebots / Elektronische Signatur

Die Entscheidung des Kreditausschusses von October Factory basiert auf einer Analyse, die eine Vielzahl von Faktoren berücksichtigt (eine Erklärung unseres Analyseverfahrens finden Sie hier). Im Falle der Zustimmung des Kreditausschusses von October Factory wird der Finanzierungsantrag an October IFP weitergeleitet, die die Eignung für Crowdfunding bestätigt oder ablehnt und in Abhängigkeit davon die Finanzierung des Projekts durch private Kreditgeber auf der Website ablehnt oder akzeptiert. Sie erkennen die Souveränität des Kreditausschusses von October Factory bei der Entscheidung über die Gewährung oder Ablehnung der Finanzierung Ihres Projekts an und dass October Factory nicht für die Ablehnung haftbar gemacht werden kann.

Im Falle einer positiven Antwort unsererseits kann Ihr Projekt erst nach Unterzeichnung unserer Kreditnehmervereinbarung online gestellt werden. Die Kreditnehmervereinbarung enthält die Liste der von Ihnen während der in den Abschnitten 1.3.1 bis 1.3.4 dieser AGB beschriebenen Schritte bereitgestellten Informationen, die Hauptmerkmale des Darlehens (Betrag, Laufzeit, Zinssatz, Gebühren und Provisionen, geschätzter effektiver Jahreszins) sowie die rechtlichen Bedingungen für die Online-Stellung Ihres Projekts auf der Website.

Die Kreditnehmervereinbarung muss von Ihnen durchgesehen und manuell oder elektronisch unterzeichnet werden.

Durch die Unterzeichnung der Kreditnehmervereinbarung und der Vollmacht, die in ihren Anhängen enthalten ist, bevollmächtigen Sie October IFP formell, in Ihrem Namen die zahlreichen Kreditverträge der Kreditgeber elektronisch zu unterzeichnen.

2. Nutzung der Website

Wir erinnern Sie daran, dass die Nutzung der Website voraussetzt, dass Sie über die für die Nutzung des Internets erforderliche Hard- und Software verfügen.

Außerdem erinnern wir Sie daran, dass das Internet keine Garantie für die Sicherheit, Verfügbarkeit und Integrität von Datenübertragungen bietet und wir daher nicht haftbar gemacht werden können für Fehler, Auslassungen, Löschungen, Verzögerungen, Ausfälle (insbesondere durch Viren), Kommunikationsleitungen, Hardware und Software, über die wir keine Kontrolle haben, oder für die unerlaubte Nutzung oder Beschädigung von Inhalten, die Sie auf der Website veröffentlichen.

In den gesicherten Bereichen können Sie sich über Investitions- oder Kreditmöglichkeiten informieren und so entweder Kredite an Unternehmen vergeben oder Kredite an Privatpersonen aufnehmen.

Sie verpflichten sich, die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen ausschließlich zu dem Zweck zu verwenden, die Möglichkeit zu ermitteln, einen Finanzierungsantrag zu unterzeichnen oder eine Finanzierung zu erhalten.

Darüber hinaus verpflichten Sie sich, October für alle schädlichen Folgen zu entschädigen, die direkt oder indirekt mit der Nutzung des Dienstes durch Sie verbunden sind.

Sie werden ausdrücklich auf die folgenden Bestimmungen hingewiesen. Durch die Nutzung dieser Seite ist es Ihnen untersagt:

  • inhalte zu verbreiten, die schädlich, verleumderisch, nicht autorisiert, böswillig sind, die Privatsphäre oder das Recht am eigenen Bild verletzen, zu Gewalt, Rassen- oder ethnischem Hass aufrufen;
  • die Website für politische Zwecke, Propaganda oder Proselytismus nutzen ;
  • werbe- oder Promotionsinhalte veröffentlichen ;
  • informationen oder Inhalte verbreiten, die die Sensibilität von Kindern und Jugendlichen verletzen könnten;
  • illegale Aktivitäten durchzuführen, insbesondere solche, die die Inhaber von Rechten an Software, Marken, Fotografien, Bildern, Texten, Videos usw. verletzen ;
  • eine Kennung verwenden, die diffamierend oder bösartig ist, die Privatsphäre oder die Rechte am eigenen Bild verletzt, zu Gewalt, Rassen- oder ethnischem Hass aufruft.

October kann nicht für direkte oder indirekte Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus der Nutzung dieser Website ergeben.

2.1. auf der Seite angebotene Dienstleistungen

2.1.1 Sie möchten auf der Webseite Kredite vergeben

Kreditgeber, die auf der deutschen Webseite von October investieren, sind volljährige natürliche Personen.

Das October-Konto ist ein Konto, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Ersparnisse einfach in Kredite zu investieren, die von französischen Unternehmen ausgegeben werden.

Sie können ein October-Konto ab 50€ eröffnen und bereits ab 20€ Kredite an eine Vielzahl von Unternehmen vergeben, die von unseren Analystenteams ausgewählt wurden.

Sie wählen die Unternehmen aus, die Ihnen gefallen, und mit wenigen Klicks verleihen Sie und jeden Monat erhalten Sie die Raten, die von den Unternehmen, denen Sie Geld geliehen haben, gezahlt wurden.

Wir bitten Sie, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unseres Zahlungsdienstleisters und/oder Anbieters von elektronischem Geld oder eines von der Plattform beauftragten Vermittlers, die auf der Webseite unter de.october.eu/cgupsp zu finden sind, zu lesen, die die Funktionsweise der Einzahlungs- und Rückzahlungstransaktionen, die auf Ihrem October-Konto durchgeführt werden können, beschreiben.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass das Verleihen von Geld an kleine und mittlere Unternehmen mit dem Risiko eines vollständigen oder teilweisen Verlusts der verliehenen Beträge verbunden ist und Sie verpflichtet, die verliehenen Beträge während der gesamten Laufzeit des Darlehens zu binden. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Ersparnisse über eine Vielzahl von Projekten zu streuen, um das Risiko eines Ausfalls (und Verlusts) bei einem bestimmten Projekt auszugleichen. Die Streuung ist ein grundlegender Punkt für jeden Anleger auf einer Kreditplattform.

Wir empfehlen Ihnen, sich Zeit zu nehmen und die Dokumentation, die Ihnen auf der Website zur Verfügung gestellt wird, sorgfältig zu lesen und alle Informationen, die Sie für nützlich halten, zu überprüfen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

October IFP haftet nicht für die finanziellen und steuerlichen Folgen der von Ihnen auf der Website gewährten Darlehen und erinnert Sie daran, dass Sie die volle Initiative und Verantwortung für die auf der Website getroffenen Entscheidungen zur Darlehensgewährung behalten.

2.1.2 Sie möchten auf der Website einen Kredit aufnehmen

Sie sind ein Unternehmen mit Sitz in Frankreich, das im Handels- und Gesellschaftsregister eingetragen ist und mindestens zwei Geschäftsjahre abgeschlossen hat.

Sie benötigen einen Geschäftskredit, um ein bestimmtes Projekt schnell und ohne Gegenleistung zu finanzieren.

Die Teams von October Factory analysieren Ihre Unterlagen und verschaffen Ihnen Zugang zu einer Datenbank von Investoren, die bereit sind, Ihr Projekt zu finanzieren. Sie verpflichten sich in diesem Zusammenhang, October Factory für die Prüfung Ihrer Unterlagen und anschließend im Rahmen der auf der Website verbreiteten Informationen genaue, präzise, vollständige und lückenlose Informationen über Ihr Projekt und die Situation Ihres Unternehmens zu liefern.

Wir bitten Sie, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unseres Zahlungsdienstleisters und/oder Anbieters von elektronischem Geld oder eines von der Plattform beauftragten Vermittlers, die auf der Website unter de.october.eu/cgupsp zu finden sind, zu lesen, die die Funktionsweise der Einzahlungs- und Rückzahlungstransaktionen beschreiben, die auf Ihrem October-Konto durchgeführt werden können.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Kreditaufnahme bei der Öffentlichkeit das Risiko der Überschuldung birgt. Achten Sie darauf, Ihren Finanzierungsbedarf und Ihre Rückzahlungsfähigkeit vorsichtig zu bestimmen.

October bietet keine finanzielle Beratung für Kreditnehmer an und haftet nicht für die finanziellen und steuerlichen Folgen von Krediten, die Sie über die Website in Anspruch nehmen können. Wir erinnern Sie daran, dass Sie die volle Initiative und Verantwortung für die Finanzierung und Rückzahlung Ihres Projekts behalten.

2.1.3 Sie möchten October in Ihrem Bekanntenkreis bekannt machen.

Jeder October-Kreditgeber hat einen einzigartigen Empfehlungscode, mit dem er die Plattform seinen Bekannten vorstellen kann. Dieser Empfehlungscode funktioniert folgendermaßen: Wenn ein Kreditgeber (der "Pate") seinen Code mit einem Bekannten (dem "Patenkind") teilt, erhalten beide einen Bonus von 20 €, wenn die geworbene Person ein October-Konto mit dem Empfehlungscode eröffnet und 500 € (oder 200 €, wenn der Pate einen Treuevorteil genossen hat) verleiht.

Der Gesamtbonus, den Kreditgeber erhalten können, wenn sie die Plattform ihren Bekannten vorstellen, ist auf 200 € begrenzt. Sobald sie die Grenze der Boni, die sie erhalten können, erreicht haben, erhalten die Werber keine weiteren Boni mehr. Die Werber müssen professionelle Partner von October werden. Sie müssen dann einen Vertrag mit der Plattform abschließen, in dem die Bedingungen festgelegt sind, unter denen sie dafür bezahlt werden, dass sie October Personen vorstellen, die KMUs auf October Geld leihen möchten. Um eine Partnerschaft mit October einzugehen, können Sie sich unter [email protected] an uns wenden.

2.2. herunterladbare Inhalte

Wir können Ihnen auf dieser Seite Inhalte zur Verfügung stellen, die Sie herunterladen dürfen (im Folgenden "herunterladbare Inhalte"). Durch das Herunterladen oder die Nutzung dieser herunterladbaren Inhalte verpflichten Sie sich, diese Inhalte in Übereinstimmung mit den vorliegenden ANB zu nutzen.

Wir gewähren Ihnen ein nicht-exklusives, nicht übertragbares Nutzungsrecht an den herunterladbaren Inhalten für Ihren persönlichen und privaten Gebrauch, unentgeltlich und für die Dauer des gesetzlichen Urheberrechtsschutzes. Jede Vervielfältigung, Darstellung, Änderung oder Verbreitung der herunterladbaren Inhalte muss von uns ausdrücklich genehmigt werden.

2.3. personenbezogene Daten

Im Rahmen der Nutzung dieser Website kann October personenbezogene Daten verarbeiten. Für weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie, die Sie unter folgendem Link finden: https: //fr.october.eu/confidentialite

3. Preisliche Bedingungen

Um die Preise für die auf der Website angebotenen Dienstleistungen zu erfahren, verweisen wir Sie auf unsere entsprechendeSeite.

4. Besteuerung

Bestimmte Informationen über die Besteuerung der Kreditvergabe durch natürliche Personen, die Investoren sind, werden Ihnen zu Informationszwecken auf der Webseite und in unseren FAQs gegeben. Sie erkennen an, dass diese Informationen nur zu Informationszwecken gegeben werden und keine Steuerberatung darstellen.

October haftet nicht für die finanziellen und steuerlichen Folgen von Darlehen, die über die Webseite gewährt oder empfangen werden, und fordert Sie auf, Ihren eigenen Rechts- oder Steuerberater zu konsultieren, um Ihre individuelle Situation zu prüfen.

5. Vereinbarung über den Nachweis

Die Annahme der AGB auf elektronischem Wege hat zwischen den Parteien die gleiche Beweiskraft wie die Vereinbarung auf Papier.

Die in den Computersystemen gespeicherten elektronischen Verzeichnisse werden unter angemessenen Sicherheitsbedingungen aufbewahrt und gelten als Beweis für die zwischen den Parteien erfolgte Kommunikation.

Die Archivierung der Vertragsdokumente erfolgt auf einem zuverlässigen und dauerhaften Datenträger, der als Beweismittel vorgelegt werden kann.

6. Darlehensverträge

6.1 Unterzeichnung der Darlehensverträge durch die Darlehensgeber

Durch die Unterzeichnung der vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen erklären Sie sich als Kreditgeber damit einverstanden, dass die Unterzeichnung der Kreditverträge, die Sie auf der Plattform october.eu abschließen, gemäß den nachstehend beschriebenen Schritten erfolgt, und Sie erkennen an, dass dies eine einfache elektronische Signatur im Sinne von Artikel 1316-4 Absatz 2 des Zivilgesetzbuches darstellt:

  • 1. Schritt -Registrierung auf der Website gemäß Artikel 1 der vorliegenden AGB;
  • 2. Schritt -Auswahl des Projekts und des investierten Betrags
  • 3. Schritt - Eine Zusammenfassung der wesentlichen Elemente der Transaktion wird Ihnen im Laufe des Unterzeichnungsprozesses mitgeteilt und wir werden Sie bitten, Ihre Zustimmung zu den AGB zu wiederholen, den Darlehensvertrag zu akzeptieren, indem Sie das Akzeptanzkästchen ankreuzen und auf "Bestätigen" klicken, wodurch Sie Ihren Willen zur Unterzeichnung des Vertrags ausdrücken. Der Vertrag ist auf der Website in Ihrem persönlichen Bereich zugänglich und kann heruntergeladen werden.
  • Schritt 4 - Überprüfung Ihrer Identität: Sie erhalten per SMS einen Unterschriftencode, den Sie auf der Website in das entsprechende Feld eintragen müssen, um die Unterzeichnung abzuschließen und Ihre Zustimmung zum Abschluss der Transaktion vollständig auszudrücken.

Sehen Sie sich ein Beispiel für einen Darlehensvertrag an.

6.2 Verwaltung des Inkassos von Finsquare-Darlehensverträgen

Nach der Übernahme der Firma Invex (mit dem Handelsnamen Finsquare) durch die October SA ist October Factory für die gütliche Eintreibung der ursprünglich von Invex vermittelten Forderungen zuständig.

Im Falle einer verspäteten oder ausbleibenden Zahlung des Darlehensnehmers im Rahmen der Darlehensverträge gewährleistet (oder veranlasst) October Factory im Namen der Darlehensgeber die gütliche oder gerichtliche Eintreibung der Darlehen und wird zu diesem Zweck die notwendigen Handlungen zur Eintreibung der Darlehen und gegebenenfalls zur Inanspruchnahme der abgeschlossenen Versicherungen vornehmen (oder vornehmen lassen).

October Factory übernimmt die gütliche Eintreibung im Namen aller Darlehensgeber desselben Projekts.

Bei jeder Handlung, die October Factory in diesem Rahmen vornimmt, wird sie ihre Befugnis angeben, im Namen und für Rechnung der Darlehensgeber desselben Projekts zu handeln, sowie die Rechte der Darlehensgeber gegenüber dem Darlehensnehmer, insbesondere jede Anmeldung von Forderungen im Rahmen eines Kollektivverfahrens des Darlehensnehmers.

October Factory darf alle Urkunden, Dokumente, Verträge in Bezug auf die Darlehen, die das Projekt finanziert haben, sowie die abgeschlossenen Versicherungen und die darin enthaltenen Informationen für die Zwecke der notwendigen Maßnahmen zur Eintreibung der Darlehen verwenden, im Rahmen der darin gegebenenfalls festgelegten Vertraulichkeitsklauseln und der zwingenden gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen.

October Factory ist berechtigt, im Namen und für Rechnung der Kreditgeber alle möglichen Änderungen der Darlehen neu auszuhandeln und zu akzeptieren und alle für diese Neuverhandlung notwendigen Urkunden zu unterzeichnen, wenn diese Neuverhandlung nach Ansicht von October Factory die Eintreibung beschleunigt oder verbessert oder eine Verschlechterung oder einen Verlust des Nennwerts der Darlehen verhindert, vorausgesetzt, dass die Kreditgeber vorab über die so vorgeschlagenen Änderungen informiert werden.

Bei diesen Beitreibungsmaßnahmen und eventuellen Neuverhandlungen muss October Factory darauf achten, dass sie stets so handelt, wie es ihrer Ansicht nach im Interesse aller Darlehensgeber des Projekts des Darlehensnehmers ist.

October Factory erklärt, dass er alle Formalitäten erfüllt hat, die nach den geltenden Vorschriften erforderlich sind, um rechtsgültig berechtigt zu sein, die gütliche Eintreibung von Forderungen für fremde Rechnung vorzunehmen, insbesondere, was Frankreich betrifft, die in den Artikeln L. 124-1 und R. 124-1 bis R. 124-7 des Code des procédures civiles d'exécution (Kodifizierung des Dekrets Nr. 96-1112 vom 18. Dezember 1996 zur Regelung der Personen, die die gütliche Eintreibung von Forderungen für fremde Rechnung vornehmen) genannten Formalitäten. October Factory verpflichtet sich, während der gesamten Dauer seines Inkassomandats für die Darlehen die notwendigen Formalitäten und Genehmigungen aufrechtzuerhalten, die es ihm ermöglichen, die Tätigkeit der gütlichen Eintreibung für fremde Rechnung im Hinblick auf die in der jeweiligen Rechtsprechung geltenden Vorschriften auszuüben.

6.3 Übertragung von Forderungen

Wir weisen private Kreditgeber darauf hin, dass Geschäfte zur Abtretung von Forderungen, insbesondere zwischen Privatpersonen, in jedem Land streng geregelt oder sogar verboten sind und dass die geltenden Vorschriften daher von Fall zu Fall überprüft werden sollten. Sollten Sie sich dazu entschließen, Ihre Forderung an einen Dritten abzutreten, informieren wir Sie, dass diese Abtretung auf der October-Plattform nicht berücksichtigt werden kann: October kann Ihr Portfolio nicht ändern und die Darlehen werden weiterhin von October verwaltet, als ob sie noch Ihnen gehören würden, was Sie dazu verpflichtet, die Finanzströme selbst an den Zessionar Ihrer Forderung umzuleiten.

Wir informieren private Kreditgeber darüber, dass institutionelle Anleger, die in dieselben Projekte investieren, nach französischem Recht über einen erleichterten Rechtsrahmen verfügen, um die Abtretung ihrer Forderungen aufgrund des professionellen Charakters dieser Forderungen zu realisieren.

7. Auf der Website enthaltene Informationen

7.1 Allgemeine Bestimmungen

Wir bemühen uns, Ihnen genaue und aktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen. Da die Übertragung von Daten und Informationen über das Internet jedoch nur relativ zuverlässig ist, können wir Ihnen nicht die Richtigkeit aller Informationen auf dieser Website garantieren und übernehmen keine Verantwortung für die Nutzung dieser Informationen.

Wir weisen darauf hin, dass die auf dieser Website verfügbaren Informationen Ungenauigkeiten oder Auslassungen enthalten können, die insbesondere auf das Eindringen Dritter zurückzuführen sind, und bitten Sie, uns diese Ungenauigkeiten oder Auslassungen unter folgender Adresse mitzuteilen: [email protected]

Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen in keinem Fall eine Aufforderung zum Vertragsabschluss, eine Beratung oder eine Empfehlung jeglicher Art dar. Insbesondere bietet October IFP keine Finanz- oder Steuerberatung an.

Für jegliche Beratung wird der Nutzer aufgefordert, sich an seine üblichen Berater zu wenden, insbesondere in rechtlichen und steuerlichen Angelegenheiten.

October IFP kann nicht für direkte oder indirekte Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus Informationen auf dieser Website ergeben.

7.2 Hypertext-Links

Die Hyperlinks auf dieser Seite können Sie zu Internetseiten führen, die von Dritten herausgegeben werden und deren Inhalt wir nicht kontrollieren. Da die Hyperlinks auf dieser Seite nur aufgenommen wurden, um Ihnen das Surfen im Internet zu erleichtern, unterliegt der Besuch von Seiten Dritter Ihrer Wahl und Ihrer alleinigen Verantwortung.

Wenn Sie Hypertext-Links zu dieser Website erstellen möchten, müssen Sie vorher eine Genehmigung bei uns unter folgender Adresse beantragen: [email protected]

8. Schließung Ihres October-Kontos

8.1 Auf Antrag eines Nutzers.

Wenn der Nutzer Partei eines oder mehrerer laufender Darlehen ist, ist die Schließung seines October-Kontos nicht möglich. Im Gegensatz zu Artikel 18 Absatz 1 der Lemon Way AGB kann das Zahlungskonto nicht auf Antrag des Kontoinhabers gekündigt werden.

Wenn der Nutzer der Webseite nicht oder nicht mehr als Investor oder Kreditnehmer an einem oder mehreren Darlehensverträgen beteiligt ist, kann er sein October-Konto jederzeit schließen. Die Schließung Ihres October-Kontos führt zur Rückgabe der Beträge, die auf Ihrem October-Konto erscheinen, sofern dies der Fall ist. Durch die Schließung Ihres October-Kontos erkennen Sie an, dass :

  • sie keinen Zugang mehr zu den Daten auf Ihrem October-Konto haben werden;
  • sie werden nicht mehr von den Informationen und Möglichkeiten auf der Seite profitieren können;
  • sie nicht mehr auf die auf der Seite angebotenen Dienste zugreifen können.

Um Ihr October-Konto zu schließen, müssen Sie von Ihrer E-Mail-Adresse aus eine E-Mail an [email protected] senden, in der Sie mitteilen, dass Sie Ihr October-Konto schließen möchten. Die auf dem October-Konto verbleibenden Mittel können nur per Überweisung auf das Bank- oder Postkonto überwiesen werden, dessen Daten Sie uns bei der Registrierung mitgeteilt haben. Innerhalb von maximal 30 Tagen erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail von October, in der die Schließung Ihres October-Kontos bestätigt wird.

8.2 Auf Anfrage des Zahlungsdienstleisters.

Gemäß Artikel 18 Absatz 2 der Lemon Way AGB kann das Zahlungskonto des Nutzers auf Antrag von Lemon Way gekündigt werden. In diesem Zusammenhang wird October auch das October-Konto des Nutzers schließen, wenn der Nutzer in Darlehen engagiert ist, die noch nicht zurückgezahlt sind.

October wird dann wie folgt vorgehen:

  • Die Darlehen des Nutzers werden von October zu folgendem Wert zurückgekauft
    • Zu ihrem ausstehenden Kapital für Darlehen, bei denen keine laufenden Zahlungsvorfälle festgestellt wurden.
    • In allen anderen Situationen wird October nach eigenem Ermessen einen Abschlag zwischen 40 und 100% des ausstehenden Kapitals auf den Rückkaufwert der Position anwenden.
  • October wird Ihnen einen Vorschlag für den Rückkauf der Forderungen und Darlehen unterbreiten
    • Wenn Sie dies akzeptieren, wird ein Vertrag über die Forderungsabtretung zwischen October und Ihnen unterzeichnet. Ihnen werden dann die Beträge auf Ihrem October-Konto gutgeschrieben. Der Nutzer muss den verfügbaren Saldo von seinem October-Konto abbuchen. Als Ergebnis dieser Überweisung wird October das Konto nach Benachrichtigung per E-Mail schließen.
    • Wenn Sie den Rückkaufvorschlag ablehnen, wird October das Konto nach einer E-Mail-Benachrichtigung schließen. Ihnen werden niemals die Rückzahlungen von Kreditnehmern gutgeschrieben.

8.3 Auf Beschluss von October

Die Schließung eines October-Kontos oder seine Sperrung (die Unmöglichkeit, ein October-Konto zu verleihen oder aufzustocken, wobei die Möglichkeit zur Belastung und der Zugang zu seiner Steuerübersicht erhalten bleiben) kann von October in folgenden Fällen ausgesprochen werden:

  • Abnormale Funktion des Kontos,
  • Schwer verwerfliches Verhalten des Kunden und insbesondere Betrug,
  • Weigerung, einer wesentlichen Informationspflicht nachzukommen,
  • Verweigerung der Bereitstellung von Informationen,
  • Bereitstellung falscher oder ungenauer Dokumente.
  • Inaktives Konto (ohne Nutzung und mit einem Saldo von Null) seit mehr als einem Jahr

Die Gründe nach Ermessen von October sind insbesondere :

  • wenn der Inhaber die Bestimmungen dieser AGB nicht eingehalten hat,
  • wenn der Inhaber October ungenaue, abgelaufene oder unvollständige Identifikationsdaten zur Verfügung gestellt hat,
  • im Falle eines Betrugsrisikos, eines Risikos der Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung oder eines Risikos, das die Sicherheit des October-Kontos beeinträchtigen könnte,
  • wenn der Zahlungsdienstleister eine große Anzahl von Rückerstattungen, Stornierungen von Aufträgen oder Anfechtungen wegen nicht autorisierter Aufträge erhält.

Diese Entscheidung wird begründet und dem Nutzer in jeglicher Form mitgeteilt. Die Reaktivierung des October-Kontos erfolgt nach dem Ermessen von October.

October hat das Recht, zusätzliche Dokumente anzufordern und nach einer Analyse eine positive Stellungnahme zur weiteren Nutzung des October-Kontos durch den Kunden abzugeben. Sollte ein weiteres abnormales Verhalten auf demselben October-Konto identifiziert werden, so würde dies zu einer automatischen und endgültigen Sperrung des Kontos führen.

9. Geistiges Eigentum

Die Seite und jedes Element, aus dem sie besteht (wie Marken, Bilder, Texte, Videos usw.), sind durch das geistige Eigentum geschützt.

Da die Entwicklung dieser Website mit erheblichen Investitionen und gemeinsamer Arbeit unserer Teams verbunden war, räumen wir Ihnen aus diesem Grund und vorbehaltlich ausdrücklicher Bestimmungen in den vorliegenden Bedingungen kein anderes Recht ein als das, die Website für Ihre persönliche und private Nutzung zu konsultieren.

Jegliche Nutzung, Vervielfältigung oder Darstellung der Website (ganz oder teilweise) oder der Elemente, aus denen sie sich zusammensetzt, auf einem beliebigen Träger zu anderen, insbesondere kommerziellen Zwecken ist nicht gestattet.

10. Referenzierung

In Ausnahmefällen können wir Ihnen ausdrücklich gestatten, die gesamte Website oder einen Teil davon auf bestimmten Medien zu reproduzieren und/oder darzustellen. Jeder Antrag auf eine solche Genehmigung muss vorab an folgende Adresse gerichtet werden: [email protected] oder October, 94 rue de la Victoire, 75009 Paris.

11. Beschwerden

11.1 Sie sind ein privater Kreditgeber

Jede Beschwerde, die Sie haben könnten, muss an die Beschwerdeabteilung von October IFP gerichtet werden, deren Kontaktdaten wie folgt lauten: October, Service réclamations, 94 rue de la Victoire, 75009 Paris, 01.82.83.28.00, E-Mail: [email protected] Die Zentralisierung der Beschwerden durch October IFP erfolgt im Rahmen seiner Aufgabe als Vermittler von Beteiligungsfinanzierungen und kann in keiner Weise mit der Erbringung irgendeiner Beratungsdienstleistung durch October IFP in Bezug auf die auf der Seite aufgeführten Projekte oder mit irgendeiner Verpflichtung zur Gewährleistung der Rückzahlung der Kreditgeber auf der Seite gleichgesetzt werden.

Wenn Sie mit der Antwort unseres Dienstes nicht zufrieden sind oder wenn Sie innerhalb von zwei Monaten keine Antwort erhalten, können Sie sich an den Verbrauchermediator wenden, der von der Association Financement Participatif France, der unsere Plattform angehört, gewählt wurde - MEDIATION-NET Consommation:

Die vom Mediator vorgeschlagene Lösung ist für die Parteien nicht bindend; es steht ihnen jederzeit frei, das Mediationsverfahren zu verlassen.

Die Verbraucherschlichtung :

  • gilt nur für Beitragszahler, die natürliche Personen sind ;
  • ist auf die Beziehungen zwischen Finanzierern und Plattformen beschränkt (ausgenommen sind Beziehungen zu einem Projektträger oder einem Zahlungsdienstleister)

Falls keine gütliche Einigung erzielt werden kann, wird die am schnellsten handelnde Partei die zuständigen Gerichte anrufen.

11.2 Sie sind ein professioneller Kreditnehmer oder Kreditgeber

Das Beschwerdemanagementverfahren der October Factory ist hierzugänglich.

11.3) Sie fallen nicht unter einen der oben genannten Fälle

In allen anderen Fällen senden Sie Ihre Beschwerde bitte an [email protected]

12. Änderungen der Seite und der Bedingungen

Wir können die auf dieser Website enthaltenen Inhalte und Informationen sowie die vorliegenden Nutzungsbedingungen jederzeit ändern, insbesondere um neue anwendbare Gesetze und/oder Vorschriften einzuhalten und/oder die Website zu verbessern. Alle Änderungen werden in die vorliegenden Nutzungsbedingungen aufgenommen.

Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass Sie durch Ihre Nutzung der Website die geänderten Nutzungsbedingungen akzeptieren.

Datum der letzten Änderung der AGB: 15. Dezember 2021